Berufs­vor­be­rei­tung mit Sprach­qualifi­zierung und Betriebs­praktikum

Der technische Unterricht vermittelt Grundkenntnisse in den Berufsfeldern der Praktikumsbetriebe. Der Unterricht in den berufsübergreifenden Fächern ist wie folgt organisiert:

Neben den Kernfächern

  • Mathematik,
  • Deutsch/Kommunikation,
  • Fachkunde und
  • Englisch

werden auch die Fächer

  • Politik,
  • Gesellschaftslehre,
  • Sport und
  • Religionslehre unterrichtet.

Bei Bedarf wird der Unterricht durch Stütz- bzw. Förderkurse in den Fächern Deutsch als Fremdsprache (DaF), Englisch, Mathematik sowie den technologischen Themen im Rahmen des Lernangebotes ergänzt.

Mit dem Abschluss des Bildungsgangs wird der Hauptschulabschluss (HSA 9) erworben.

Finanzielle Förderung durch BAföG möglich.