Staat­lich ge­prüft­er Tech­nik­er/Staat­lich ge­prüf­te Tech­niker­in – Fach­richtung Fahr­zeug­technik

Einsatzbereiche finden sich in Industrie und Dienstleistungsgewerbe:

  • Entwicklung von Fahrzeugen, Baugruppen und Komponenten
  • Planung, Realisierung und Überwachung der Fahrzeug- und Komponentenfertigung.
  • Analyse von Fahrzeugschäden und Beurteilung der technischen als auch ökonomischen Instandsetzungsmöglichkeiten
  • Angebotserstellung im Bereich Wartung, Instandsetzung und kundenindividueller Gestaltung von Kraftfahrzeugen
  • Planung und Realisierung des Marketings und Vertriebs von Fahrzeugen und Ausrüstungen
  • Planung und Durchführung von Mitarbeiter- und Kundenschulungen.

Die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Teilzeitform wird am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg angeboten. Sie erstreckt sich über vier Jahre und findet an drei Abenden in der Woche statt.