Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Seit mehr als 50 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie hier.

Anmelden / Bewerben ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit (Frau Schröder)

Die Stadt Köln bereitet sich auf mögliche Schulöffnungen ab kommende Woche (17.05.2021) vor. Konkrete Entscheidungen liegen jedoch noch nicht vor.

Im Verkehrswesen werden die Mittelstufen-Klassen der EiBs, FiFs, BKFs und MRVTs daher bis zum Blockende vorerst weiterhin im Distanzunterricht beschult.

Alle anderen Klassen werden bei einer Entscheidung des Ministeriums schnellstmöglichst informiert.

Es ist soweit: ein weiteres Tutorial informiert Euch über erste Schritte mit Office365. Welche Anwendungen gibt es? Wie komme ich dahin? Wie verwende ich die Web-Apps? Wie komme ich zu TEAMS? usw.

Dieses Video wurde erstellt von Lehrern im Bereich Verkehrswesen

Wie immer sind alle Informationen zum E-Learning, zum Distanzunterricht und zum Selbstlernen hier auf der Seite vom NAOB zu finden.

Der Schulbetrieb findet aufgrund der angespannten Pandemielage grundsätzlich bis auf Weiteres im Distanzunterricht statt.

Abschlussklassen und unmittelbar vor Prüfungen stehende Klassen sind davon ausgenommen und werden unter der Voraussetzung der zweimaligen Selbsttestungen pro Woche sowie unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen in Präsenz bzw. im Wechsel beschult.

Präsenzunterricht für folgende Klassen:

  • Kfz-Mittelstufe (ab 12.05. online)
  • Kafa-Mittelstufe (ab 28.04. online)
  • FO1
  • F21
  • F31 Abendschule (Teilzeit)
  • Fk11 (Vollzeitklasse)
  • BFF1 (geteilt; Wechselunterricht)
  • BFF2 (geteilt; Wechselunterricht)
  • BVSQ
  • BVi1
  • Vu22
  • M11

Alle anderen Klassen erhalten wieder Distanzunterricht per Teams.

Welche Klassen betrifft das?

Ab Montag, dem 19. April 2021, findet am NAOB Wechselunterricht statt, d.h., die meisten Lerngruppen werden geteilt und erhalten Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel. Die aktuelle Enscheidung können Sie hier beim Schulministerium nachlesen.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten darüber hinaus ein bis zwei Mal wöchentlich die Möglichkeit, sich selbst zu testen.

Diese Regelungen gelten für folgende Bildungsgänge:

  • Alle KaFa- und Kfz-Klassen – auch die Unter- und Oberstufe
  • Alle Klassen im Verkehrswesen – Blockunterricht nach bekanntem Modell
  • Vorberufliche Klassen und Vollzeitklassen (wie vor den Osterferien)

Die Klassen werden durch die Klassenleiter in Absprache mit den Betrieben informiert. Alle Schülerinnen und Schüler stellen sicher, dass sie über TEAMS erreichbar sind.