Fahrer:in gesucht! Frankreich-Trip 18.-24.05.24

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Wir machen mobil für Ihre berufliche Zukunft

Seit fast 60 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF), in unserem Snap-Video oder hier

Anmelden / Bewerben ++ Einschulung ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit

Wir suchen dringend für unsere Teilnahme am Shell Eco-Marathon 2024 in Nogaro, Frankreich, eine Fahrerin oder einen Fahrer für unseren H₂-Runner; einzige Bedingung: Körpergröße maximal 1,60 m. Wir starten unsere Reise am 18. Mai und kommen am 25. Mai zurück. Reise, Übernachtung und Verpflegung werden selbstverständlich übernommen. Bei Interesse und für mehr Infos bitte melden. Das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB) ist über die klassischen Kanäle erreichbar, das Team NAOB auch über Instagram.

Am Donnerstag, dem 18. April 2024, findet in der 3. Stunde (ab 9:45 Uhr) die SV-Sitzung im Physiksaal (E008) des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs (NAOB) statt. Eingeladen sind alle Klassensprecher:innen der Oberstufenklassen. Für die Schülerratssitzung sind die Klassensprecher:innen vom Unterricht bzw. vom Betrieb freigestellt. Allerdings ist die Klassenleitung bzw. der Betrieb zu informieren.

zur Tagesordnung

Am 8. April 2024 erfolgte die Übergabe einer Stellwerkssimulationsanlage von der DB InfraGO ans Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB). Wir freuen uns, dass die Kollegen von der DB InfraGO bei uns waren. Als Gäste konnten wir willkommen heißen: Herrn Hölscher, Referent für fachliche Qualifizierung und Nachwuchsmanagement, Herrn Fichtner, einen von zwei Ausbildungsansprechpartnern der Auszubildenden Fahrdienst, und Herrn Gehlen, einen Trainer von ESTW-Anlagen.

Nach der feierlichen Übergabe unter Teilnahme der Schulleitung des NAOB erhielten einige Fachlehrer aus dem Bildungsgang Eisenbahner:innen im Betriebsdienst eine umfassende Einführung in die Simulationsanlage eines Elektronischen Stellwerks (ESTW).

Mischt euch ein, nehmt teil, macht mit! Auch in diesem Jahr könnt ihr im Rahmen eines Klassenprojektes an dem Antidiskriminierungswettbewerb "Dissen, mit mir nicht!" teilnehmen.

In Form von Bildern, Fotos, Textbeiträgen, Collage, Videos, Musikstücken, Geschichten ... Seid kreativ und reicht eure Vorschläge ein bis zum 30. April 2024.