Maskenpflicht im Schulgebäude ab Beginn des Schuljahres 2020/21

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Seit mehr als 50 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie hier.

Anmelden / Bewerben

Kontakt ++ Moodle ++ @NAOB.Koeln ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage

Alle Schülerinnen und Schüler des 1. Ausbildungsjahres in den Ausbildungsgängen im Verkehrswesen werden aller Voraussicht nach ab 8. Juni 2020 beschult. Das betrifft die Bildungsgänge Eisenbahner/in im Betriebsdienst (EiB), Fachkräfte im Fahrbetrieb (FiF), Berufskraftfahrer/in (BKF) und Mechaniker/in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (MRVT).

Der Block endet am 26. Juni 2020. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, sich strikt an das Hygiene-Konzept unserer Schule zu halten. Die wichtigsten Regeln hierbei sind wie überall Abstand halten und Hände waschen. Wir bedanken uns im Voraus für die hervorragende Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben.

In den kommenden Tagen werden weitere Klassen am NAOB wieder beschult. Alle Schülerinnen und Schüler sind von den Klassenlehrern über Uhrzeiten und Räume informiert worden.

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler, sich strikt an das Hygiene-Konzept unserer Schule zu halten.

Die Oberstufen des Verkehrswesens (BKFs, EiBs, FiFs und MRVTsaußer DQ) haben keinen Präsenzunterricht mehr, da ihr Block diese Woche endet.

WICHTIG: Aus diesen Bildungsgängen werden am 23. April und 24. April 2020 ausschließlich die Schülerinnen und Schüler beschult, die im Rahmen der Doppelqualifikation (DQ) im Mai ihre Fachhochschulreife-Prüfung (FHR) ablegen.

Die Mittelstufen des Verkehrswesens (BKFs, EiBs, FiFs und MRVTs) werden wahrscheinlich ab dem 11. Mai 2020 wieder in der Schule unterrichtet; davor werden digitale Lernwege genutzt. Wir werden Sie zeitnah darüber informieren.

Am Dienstag, dem 11. Februar 2020, konnten unsere angehenden Berufskraftfahrer auf dem Gelände des Chemielogistikers TALKE ihr Wissen über Fahrzeugtechnik überprüfen und erweitern. Der Praxistag wurde von unseren Auszubildenden selbst ausgearbeitet und ist Teil der Vorbereitungen für die bevorstehende Zwischenprüfung.

Der Praxistag wurde von zahlreichen Ausbildern sowohl durch die persönliche Teilnahme unterstützt als auch dadurch, dass sie Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben. Wir danken Bertschi, DHL, EDEKA, LTA, Neugart, Recht, den Stadtwerken Bonn, Talke und Vendel ganz herzlich für ihren Einsatz und ihre Unterstützung.

Die Abschlussprüfung im Winter 2018/2019 wurde von den Azubis aus dem Bildungsgang Berufskraftfahrer/in mit ausgezeichneten Leistungen absolviert. Dementsprechend ehrt die Industrie- und Handelskammer diesen Bildungsgang des NAOB mit einer Ehrenurkunde für hervorragende Ausbildungsleistungen. Wir sind stolz auf unsere Absolventen! Eure Leistungen motivieren uns!