Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Seit mehr als 50 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie hier.

Anmelden / Bewerben ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit (Frau Schröder)

Das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg ist der Ausbildungsort in NRW für den Beruf Mechaniker/in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (MRVT). Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Der Berufsschulunterricht in dieser Landesfachklasse findet ab dem ersten Lehrjahr in Blockform am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg in Köln statt.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und schließt mit einer Gesellenprüfung vor dem Prüfungsausschuss der zuständigen Handwerkskammer ab.

Genauere Informationen zum Ablauf der Ausbildung, zu den Inhalten und Anforderungen sowie praktische Tipps zur Organisation der Ausbildung finden Sie zum einen auf unserer Homepage. Darüber hinaus bietet der Bundesverband Reifenhandel-und Vulkaniseur-Handwerk e.V. mit seinem neuen Internetauftritt zusätzliche Informationen zum Berufsbild allgemein oder zu Weiterbildungs- und Anstellungsmöglichkeiten. Highlight des Auftritts sind die Statements von Schülern unserer Schule sowie ein Interview mit einer Lehrkraft aus dem Bereich MRVT.

Am Montag, dem 6. September 2021 heißen wir unsere neuen Auszubildenden der Bildungsgänge Eisenbahner/in im Betriebsdienst (EiB) und Mechaniker/in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (MRVT) herzlich willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit. Die Einschulung findet um 9 Uhr in der Aula statt, Einlass ist ab 8:15 Uhr. (Bitte seien Sie vor 9 Uhr dort!)

Aus gegebenem Anlass bitten wir alle, unbedingt die folgenden Hinweise zu beachten:

KURZÜBERSICHT:

  • Maskenpflicht mit FFP2-Masken/medizinischen Masken
  • 3G-Einschulung (geimpft, genesen oder getestet - Nachweis bereithalten KEIN TEST VOR ORT!)
  • Zeugnisunterlagen bereithalten (Original & Kopie)
  • Verhaltensregeln beachten
  • Zugang zur Aula beachten
  • Sitzordnung beachten
  • Hygieneregeln beachten (Abstand, Handdesinfektion)

AUSFÜHRLICHE ÜBERSICHT mit Lageplan:

Die Stadt Köln bereitet sich auf mögliche Schulöffnungen ab kommende Woche (17.05.2021) vor. Konkrete Entscheidungen liegen jedoch noch nicht vor.

Im Verkehrswesen werden die Mittelstufen-Klassen der EiBs, FiFs, BKFs und MRVTs daher bis zum Blockende vorerst weiterhin im Distanzunterricht beschult.

Alle anderen Klassen werden bei einer Entscheidung des Ministeriums schnellstmöglichst informiert.

Am Montag, dem 8. März 2021, beginnt der Oberstufenblock am NAOB in Köln in Präsenz; d.h. der Unterricht wird in der Schule stattfinden, allerdings für die EiBs, FiFs und BKF in einem Wechselmodell. Die Klasse O51/52 (MRVT) wird gesamt beschult.

Die Klassen O61/62 (EiB), O71/72 (FiF) und O75/76 (BKF) werden jeweils in zwei Gruppen A und B geteilt und im Wechsel nach dem 'Kammmodell' beschult:

Gruppe A kommt in der ersten Woche am Montag, Mittwoch und Freitag, in der zweiten Woche am Dienstag und Donnerstag. Gruppe B entsprechend dazu versetzt: in der ersten Woche am Dienstag und Donnerstag, in der zweiten Woche am Montag, Mittwoch und Freitag. Für die Tage mit asynchronem Distanzunterricht – also die Tage ohne Präsenzunterricht – gibt es Aufgaben. Weitere Information z.B. zur Gruppenzuordnung erfolgt über die Betriebe.

Nach wie vor gelten am NAOB die Hygieneregeln (A-H-A-L), die Sie gerne hier noch einmal nachlesen können.