Fach­ober­schule für Tech­nik (12b)

  • Aufnameantrag Fachoberschule für Technik (12b) (⇒pdf)
  • Finanzielle Förderung für Fachschüler mit vorheriger abgeschlossener Berufsausbildung durch Schüler-BAföG

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule streben die Fachhochschulreife an. Der einjährige Bildungsgang wird in Vollzeitform durchgeführt.

Voraussetzungen für den Besuch der Klasse 12B

  • Fachoberschulreife,
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung.

Lernbereiche

  • Berufsbezogener Bereich mit den Fächern Technik, Mathematik, Physik, Informationstechnik, Wirtschaftslehre, Englisch
  • Berufsübergreifender Bereich mit den Fächern Deutsch, Religionslehre, Sport, Politik

Während des Besuchs der Klasse 12B der Fachoberschule haben die Schüler Anspruch auf Ausbildungsförderung nach BAföG. Auskunft erteilt das Amt für Ausbildungsförderung.