Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Ein Kfz-Schlosser soll das Auto warten und pflegen? Ein Gedanke, der in der heutigen Zeit jedem Kunden Schweißperlen auf die Stirn treiben würde! Doch dieses Szenario war in der Geburtsstunde des NAOB noch der Alltag. Die damaligen Autos waren noch weit entfernt vom heutigen Auto, das eher einem fahrbaren Computer gleicht und so gibt es auch schon lange keine KFZ-Schlosser mehr, sondern nur noch KFZ-Mechatroniker. Die Stunde Null des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs in Köln-Deutz schlug am 1.4.1964. Damals wie heute befindet sich in Köln-Deutz eine der wenigen rein fahrzeugtechnischen Berufsschulen in Deutschland. Bis heute ist das NAOB eine der wichtigen Einrichtungen für berufliche Bildung und Weiterbildung in der Region, heute bekannt als ein Berufskolleg. Hier finden Sie ein Film zum Berufskolleg-System des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen zum Berufskolleg finden Sie hier.