Fahrer:in gesucht! Frankreich-Trip 18.-24.05.24

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Wir machen mobil für Ihre berufliche Zukunft

Seit fast 60 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF), in unserem Snap-Video oder hier

Anmelden / Bewerben ++ Einschulung ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit

Der Shell Eco-Marathon 2024 rückt näher. Dementsprechend müssen die neuen Marathonanforderungen geprüft werden: ob es Veränderungen gibt, ob das Fahrzeug dementsprechend umgebaut werden muss.

Also fing das Team NAOB an, die Werkstatt herzurichten, damit das Perfektionieren des Wasserstofffahrzeuges weitergehen kann. Die ganze Werkstatt wurde einmal komplett auf links gedreht, sauber gemacht und die Werkzeuge sortiert.

Die neuen Marathonanforderungen wurden übersetzt und geprüft. Dabei sind einige Dinge zu beachten. Das Team NAOB muss sich überlegen, wie das neue Joulemeter im H₂-Runner untergebracht werden kann. Da es im letzten Jahr außerdem starke Probleme mit der Wasserstoffzelle gab, muss das Team dieses gravierende Problem lösen.

Jetzt macht das Team NAOB ernst.

Das Team NAOB hat die technische Überprüfung vollständig bestanden. Gern kann man dem Team auf diesem externen Link folgen. Wir freuen uns, dass es das Team so weit geschafft hat. Viel Erfolg weiterhin.

Folgen Sie dem Team NAOB auf Instagram (externer Link):

Stand der Dinge

Externe Links, beachten Sie bitte unsere Daten­schutz­erklärung.

Ab Freitag, den 19. Mai 2023, ist das Team NAOB wieder in Nogaro, Frankreich und nimmt am Shell Eco-Marathon teil. Wir freuen uns, dass die Schüler der Fachoberschule des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs im Team NAOB sind und am Shell Eco-Marathon teilnehmen.

Am 21. November 2022 fand am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB) das E-Mobility-Forum statt. Das NAOB initiiert damit eine Veranstaltungsreihe, die sich mit dem technologischen Wandel der Fahrzeugtechnik auseinandersetzt. Diesen Wandel als Herausforderung zu begreifen und die Konsequenzen für die Ausbildung als Teil des Kfz-Gewerbes insgesamt zu verstehen, das ist der Anspruch dieser Reihe. 

Der Abend selbst konnte für diese Auseinandersetzung einige Impulse geben. Der Kölner Stadtanzeiger berichtete am 1. Dezember 2022 davon.