2RAD :: Neuer Einschulungstag :: 03.09.2024
2RAD :: Neue Berufsschultage im neuen Schuljahr
Das NAOB bei der Nacht der Technik 21.06.24
Fahrrad-Projekt 12.06.24

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Wir machen mobil für Ihre berufliche Zukunft

Seit fast 60 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF), in unserem Snap-Video oder hier

Anmelden / Bewerben ++ Einschulung ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit

Der Schulbetrieb findet aufgrund der angespannten Pandemielage grundsätzlich bis auf Weiteres im Distanzunterricht statt.

Abschlussklassen und unmittelbar vor Prüfungen stehende Klassen sind davon ausgenommen und werden unter der Voraussetzung der zweimaligen Selbsttestungen pro Woche sowie unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen in Präsenz bzw. im Wechsel beschult.

Präsenzunterricht für folgende Klassen:

  • Kfz-Mittelstufe (ab 12.05. online)
  • Kafa-Mittelstufe (ab 28.04. online)
  • FO1
  • F21
  • F31 Abendschule (Teilzeit)
  • Fk11 (Vollzeitklasse)
  • BFF1 (geteilt; Wechselunterricht)
  • BFF2 (geteilt; Wechselunterricht)
  • BVSQ
  • BVi1
  • Vu22
  • M11

Alle anderen Klassen erhalten wieder Distanzunterricht per Teams.

Welche Klassen betrifft das?

Ab Montag, dem 19. April 2021, findet am NAOB Wechselunterricht statt, d.h., die meisten Lerngruppen werden geteilt und erhalten Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel. Die aktuelle Enscheidung können Sie hier beim Schulministerium nachlesen.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten darüber hinaus ein bis zwei Mal wöchentlich die Möglichkeit, sich selbst zu testen.

Diese Regelungen gelten für folgende Bildungsgänge:

  • Alle KaFa- und Kfz-Klassen – auch die Unter- und Oberstufe
  • Alle Klassen im Verkehrswesen – Blockunterricht nach bekanntem Modell
  • Vorberufliche Klassen und Vollzeitklassen (wie vor den Osterferien)

Die Klassen werden durch die Klassenleiter in Absprache mit den Betrieben informiert. Alle Schülerinnen und Schüler stellen sicher, dass sie über TEAMS erreichbar sind.