Berufsberatung per Zoom 29.02.24
Plan A - Ausbildungs-Messe 29.02.24
Kölner Berufswochen 1. bis 28.03.24

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Wir machen mobil für die berufliche Zukunft

Seit fast 60 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF), in unserem Snap-Video oder hier

Anmelden / Bewerben ++ Einschulung ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit

Die Landesregierung NRW hat in Bezug auf die Maskenpflicht folgendermaßen entschieden:

  • Die Coronabetreuungsverordnung wird ab 2. November 2021 für Schülerinnen und Schüler keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr vorsehen, solange die Schülerinnen und Schüler in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzen.
  • Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig.
  • Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Am NAOB wird das Tragen einer Maske weiterhin empfohlen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie ausschließlich am Sitzplatz auf die Maskenpflicht verzichten können.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte die Seiten des Schulministeriums.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern des NAOB eine schöne unterrichtsfreie Zeit.

Bitte bedenken Sie, dass ab Montag, dem 25. Oktober 2021, die Maskenpflicht im Schulgebäude weiterhin besteht. Bitte kommen Sie nach den Herbstferien nach wie vor nur MIT MASKE zur Schule.

Die Landesregierung hat in Aussicht gestellt, dass möglicherweise ab November die Maskenpflicht angepasst, aber NICHT AUFGEHOBEN wird.

Für die aktuellen Pläne informieren Sie sich auf den Seiten des Schulministeriums bzw. im Schulbrief der Ministerin für Schule und Bildung. Dort wird klar erklärt, dass der Infektionsschutz nach wie vor an erster Stelle steht und die bisherigen Maßnahmen beibehalten werden. Dazu zählen regelmäßige Testungen, Maskenpflicht, Abstandsregel, Händewaschen und Lüften.

  • Sind sie noch unentschlossen?
  • Bestehen begründete Vorbehalte oder Ängste gegenüber der Imfpung?
  • Sind Sie zeitlich zu stark eingebunden, um einen Termin zu machen?

Am Donnerstag, dem 16. September 2021, besteht am NAOB die Möglichkeit, sich ohne Aufwand und Termin vor Ort gegen CoViD-19 impfen zu lassen. Falls Sie Interesse an einer Impfung vor Ort haben, sprechen Sie Ihre Klassenlehrerin oder Ihren Klassenlehrer an. Dort erfahren Sie alles weitere ...

Wer Interesse an einer Impfung gegen CoViD-19 hat, kann in Kürze auch am NAOB geimpft werden. Bitte meldet Euch bis Freitag (20.08.) bei Eurer Klassenlehrerin oder Eurem Klassenlehrer, gern auch per E-Mail, TEAMS oder Telefon.